{{serverState.parameters.mainproducttaggroup_description}}

 

{{serverState.parameters.mainproducttaggroup_description}}

 

Lensbaby

{{serverState.parameters.subproducttaggroup_description}}

Mit einem Lensbaby-Objektiv können Sie Bilder mit kreativen Effekten versehen und so ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten.

 

Lensbaby

{{serverState.parameters.subproducttaggroup_description}}

 
{{item.description}} {{item.product_tag}} Kamera Express Photospecialist GM Foto PhotoGalerie

{{item.description}}

 ({{item.review_count}})

Vorübergehend nicht lieferbar

{{item.voorraadmelding_new}}

 

    Mit einem Lensbaby-Objektiv können Sie Bilder mit kreativen Effekten versehen und so ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten.

     

    Was ist ein Lensbaby?

    Ein Lensbaby ist eine Art Objektiv, bei dem der Fokusbereich durch eine einfache Aktion auf einen beliebigen Teil (Sweet Spot) Ihrer Komposition verschoben werden kann. Durch das Anbringen eines separaten Objektivhalters an der Kamera können verschiedene Objektive gekoppelt werden, die jeweils beweglich sind und eine unterschiedliche Wirkung haben. Das Unternehmen wurde 2004 von dem professionellen Fotografen Craig Strong und dem Unternehmer Sam Pardue gegründet Graig entwickelte das erste Lensbaby selbst und nach der Gründung des Unternehmens entwickelten sich die Funktionen und das Angebot dieses Objektivtyps rasant weiter.

    Verschieben des Fokusbereichs

    Die wichtigste Funktion einer Babylinse ist, dass der Fokusbereich durch Hinzufügen und Einstellen verschiedener Linsen verschoben werden kann. Auf diese Weise erstellen Sie Effekte für jede erdenkliche Komposition, die im Sucher der Kamera leicht im Voraus zu erkennen sind. Indem Sie auf einen anderen Punkt fokussieren, stellen Sie auch sicher, dass die Umgebung unscharf wirkt. Die Größe des Fokusbereichs kann durch Einstellen der Blende der Kamera geändert werden

    Optic Swap-System

    Das Optic Swap-System wurde speziell entwickelt, um den Wechsel von Objektiven zu vereinfachen. Sie befestigen dieses System an der Kamera und können daran wieder ein Objektiv befestigen. Auf diese Weise können Sie während der Aufnahme schnell zum geeigneten Objektiv wechseln und verpassen keinen Moment.

    Composer Pro

    Dieser Modellobjektivhalter wurde aus dem ursprünglichen Composer entwickelt und besteht aus einer Metallkugel mit einem benutzerfreundlichen Dreh- und Fokussiermechanismus. Mit dem Fokusring können Sie den Fokuspunkt bestimmen und kreative Bilder mit großer Präzision erfassen. Die Position, in die das Objektiv gedreht wird, kann leicht eingestellt werden, indem es in die richtige Position gebogen wird. Der Composer Pro wird mit einem Edge 80-mm- oder Sweet 35-mm-Objektiv geliefert und ist für verschiedene Kameramarken geeignet.

    Spark

    Der Spark wurde speziell als Linsenhalter entwickelt, um einen Brennpunkt mit zunehmender Unschärfe zu erzeugen. Auf diese Weise kann ein größerer Bereich in ein Bild gebracht und mit einem Effekt versehen werden. Mit der Mundharmonikaform kann die verbundene Linse leicht zum gewählten Punkt gedreht werden. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass dieser Objektivhalter mit jedem Objektiv aus dem Sortiment zusammenarbeiten kann.

    Muse

    Die Muse ähnelt dem Spark in Bezug auf den Linsenhalter, sollte jedoch beim Positionieren der Linse in Position gehalten werden, da sie sich automatisch nach hinten zurückbiegt. Mit dem Fokusring kann die gewünschte Schärfe bestimmt und der Komposition ein anderer Effekt verliehen werden.

    Verschiedene Objektive

    Das Angebot an Objektiven, die an einem Objektivhalter angebracht werden können, wird regelmäßig erweitert. Mit einer Vielzahl von Objektiven können sich ständig ändernde Effekte entwickelt werden.

     
     
     
    listview without LayoutTemplate is not (yet) implemented